Unser Buch- Online-Shop

Bei Nutzung des Onlineshops verlassen Sie unsere Webseite und es gelten erweiterte Datenschutzbestimmungen, Näheres unter https://endress-eckental.buchhandlung.de/shop/magazine/4759/datenschutz_sicherheit.html

Fotobücher online erstellen

Neu in unserer Drogerie:
Bilder bis zu einer Größe von 15x20cm können Sie bei uns direkt vom Handy/Stick/
SD-Karte ausdrucken und sofort mitnehmen!

 

Datenschutzerklärung

 

Sehr geehrte Kunden und Besucher unserer Website https://www.endress-eckental.de. Am 25.5.2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F.) in Kraft. Hierdurch ergeben sich vielfältige neue Anforderungen in Bezug auf datenschutzrechtliche Aspekte (Art. 13 DSGVO), insbesondere im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten, auf die wir Sie in unserer Datenschutzerklärung (Privacy Policy) aufmerksam machen wollen.

 

 

1) Allgemeines

 

Die Privatsphäre und der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden und Websitebesucher ist von entscheidender Bedeutung für eine vertrauensvolle Nutzung unserer Angebote. Die Verarbeitung personenbezogener Daten wie z.B. Name und Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer einer Person, erfolgt dabei stets in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie des Bundesdatenschutzgesetzes n.F. der Bundesrepublik Deutschlands.

Ist eine solche personenbezogene Datenverarbeitung erforderlich und es besteht dafür keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell Ihre Einwilligung dafür ein.

Wenn Sie uns auf www.endress-eckental.de besuchen, werden personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlich erlaubten (DSGVO und BDSG n.F.) erhoben und verarbeitet.

Soweit es jedoch möglich ist, verzichten wir auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten.

Um einen bestmöglichen Schutz der über unseren Internetseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wurden viele technische und organisatorische Maßnahmen, unter anderem die SSL-Verschlüsselung (erkennen sie am „s“ von https und am Schloss in der Browserzeile) umgesetzt. Da es einen 100%igen Schutz im Internet nicht gibt, können Sie uns auch weiterhin als Alternative dazu, Ihre personenbezogenen Daten per Telefon, Fax oder Brief zukommen lassen.

 

Nachstehend möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten und die Ihnen zustehenden Rechte informieren.

 

 

2) Begriffsbestimmungen nach Art. 4 DSGVO

 

Die Datenschutzerklärung des Buch- und Mediencenter Endreß und der Parfümerie-Drogerie Endreß e.K., nachfolgend Fa. Endreß bezeichnet, beruht im Wesentlichen auf den Begrifflichkeiten der Datenschutz-Grundverordnung (Art.4 DSGVO) der Europäischen Union, die nachfolgend erläutert werden:

a) „personenbezogene Daten“

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

b) „betroffene Person“ 

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO verarbeitet werden;

c) „Verarbeitung“

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

d) „Einschränkung der Verarbeitung“

Die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;

e) „Profiling“

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;

f)„Pseudonymisierung“

Unter Pseudonymisierung versteht man die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden;

g) „Dateisystem“

Ein Dateisystem ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird;

h)„Verantwortlicher“

Ein Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;

i)„Auftragsverarbeiter“

Ein Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

j) „Empfänger“

Ein Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger;

k) „Dritter“

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

l)„Einwilligung“

Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

m) „Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten“

Die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten ist eine Verletzung der Sicherheit, die zur Vernichtung, zum Verlust oder zur Veränderung, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden;

 

 

3) Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 5 DSGVO

 

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten halten wir uns an folgende Grundsätze:

-      Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige Weise, nach dem Grundsatz von Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Art und Weise.

-      Zweckbindung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, die vorab festgelegt, eindeutig und legitim sind.

-      Datenminimierung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Maße, der für den Zweck angemessen und erheblich ist.

-      Richtigkeit: Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten achten wir auf die sachliche Richtigkeit Ihrer Daten im Hinblick auf die Zwecke der Verarbeitung, andernfalls werden diese unverzüglich gelöscht oder berichtigt.

-      Speicherbegrenzung: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist, es sei denn der Gesetzgeber verlangt eine längere Speicherung oder Sie geben uns Ihre Einwilligung.

-      Integrität und Vertraulichkeit: Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugter und unrechtmäßiger Verarbeitung, vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung schützen.

-      Rechenschaftspflicht: Wir sind gegenüber der Aufsichtsbehörde verpflichtet, die Einhaltung der o.g. Grundsätze nachzuweisen.

 

Wie in Art. 5 DSGVO beschrieben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie der Zweck für die Datenspeicherung besteht. Nach Wegfall des Verwendungszweckes werden Ihre Daten routinemäßig gelöscht, es sei denn, dass uns z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichten (Art. 6 Abs.1 lit.c DSGVO) oder Sie uns Ihre freiwillige Einwilligung nach Art. 6 Abs.1 lit.a erteilt haben.

 

 

4) Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf endress-eckental.de

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden und ist nach Art. 6 Abs.1 DSGVO nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachfolgenden Bedingungen erfüllt ist:

-wenn die betroffene Person Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke freiwillig erteilt hat (Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO)

-wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich ist (Art. 6 Abs.1 lit.b DSGVO)

-wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit.c DSGVO)

-wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen der betroffenen Person, insbesondere eines Kindes überwiegen (Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO)

 

Beim Besuch unserer Webseiten werden zu Auswertungs- und Statistikzwecken Zugriffsdaten oder Cookies gespeichert. Diese Daten werden nach Ende einer Verbindung gelöscht oder anonymisiert. Eine Verknüpfung dieser Nutzungsdaten mit Ihren personenbezogenen Daten findet nicht statt.

 

a)   Was sind „Cookies“ und wie verwenden wir diese?

Um Ihnen den Besuch unserer Internetseiten attraktiv zu gestalten oder Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Warenkorb) zu ermöglichen verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Die durch Cookies verarbeiteten Daten dienen der Wahrung unserer (oder eines Dritten) im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO, um z.B. die Benutzerführung zu optimieren, die Darstellung unserer Webseite anzupassen oder die SSL-geschützte Verbindung aufrechtzuerhalten. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt und gespeichert werden. Es gibt verschiedene Arten von Cookies die unterschiedlichen Zwecken dienen, z.B.  

-Notwendige Cookies: Sie sind erforderlich, um die Inhalte unserer Webseite korrekt darzustellen und Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internetseite zu ermöglichen.

-Funktions- und Analyse-Cookies: Sie erfassen z.B. Informationen darüber, wie oft Besucher eine Webseite nutzen und ermöglichen uns unser Angebot kontinuierlich zu verbessern und bestimmte Services bereitzustellen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Sitzungs-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs durch schließen des Browsers automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern den Besuch der Internetseite zu erleichtern.

Weder ziehen wir aus diesen allgemeinen Daten und Informationen Rückschlüsse auf die jeweilige Person, noch wird eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen.

 

Wenn Sie keine Cookies mögen, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen

- dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden

-dass Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben,

-dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen

-dass Sie Cookies automatisch löschen wenn Sie Ihren Browser schließen.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

b) „Server-Log-Dateien“

Bei jedem Besuch unserer Website erhebt und speichert der Provider automatisch eine Reihe von Daten und Informationen, so genannte Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

·      verwendeter Browsertyp und Browserversion

·      verwendetes Betriebssystem und Gerätetyp

·      die Internetseite, von welcher Sie auf unsere Seite gelangt sind (Referrer URL)

·      Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

·      angeforderte Website oder Datei

·      Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)

·      Übertragene Datenmenge

·      IP-Adresse des anfragenden Rechners in anonymisierter Form

Weder ziehen wir aus diesen allgemeinen Daten und Informationen Rückschlüsse auf die jeweilige Person, noch wird eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. Die mit 1&1 WebAnalytics erhoben Daten werden ausschließlich zur statischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebotes verwendet und auch nicht an Dritte weitergeben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Angriffe oder Betrugsversuche auf unserer Webseite erkennen und beseitigen zu können sowie der technisch fehlerfreien Bereitstellung der Website.

 

c) „Cookies externer Anbieter“

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. B. Social Media oder Routenplanung einzubinden:

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, Inhalte unserer Website mit anderen zu teilen. Dies geschieht insbesondere über die Buttons von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder anderen. Das soziale Netzwerk, welches die Schaltflächen zur Verfügung stellt, kann den Nutzer identifizieren, selbst wenn dieser den Button nicht nutzt. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media-Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Social Media-Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social Media-Dienstes. Informieren Sie sich hier über die Datenschutzrichtlinen und über die Verwendung von Cookies der entsprechenden sozialen Netzwerke z.B. unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Damit Sie uns besser finden können, haben wir auf einigen Seiten den Kartendienst GoogleMaps eingebunden. Die Dienste werden von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google LLC haben wir keinen Einfluss. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch Google LLC einverstanden sind, deaktivieren Sie bitte die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Einstellungen zur Verwendung der Daten bzw. einen Widerspruch hinsichtlich der Verarbeitung können Sie Google gegenüber unter https://adssettings.google.com erklären.

 

 

 

d) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen personenbezogene Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder die Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

 

 

5) Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten in unserem SHOP (Vertragsabwicklung, Registrierung, Newsletter etc.)

 

In Hinblick auf die Erhebung und Verarbeitung der über den Buchhändler-Shop (www.endress-eckental.buchhandlung.de/shop/)  generierten Kundendaten fungieren beide Parteien (Buch- und Mediencenter Endreß und die Libri GmbH) als gemeinsam verantwortliche Stellen im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften (Art.26 DSGVO) und entscheiden gemeinsam über die Zwecke und Mittel der Erhebung und Verwendung personenbezogener Kundendaten. Die Regelungen gelten nicht, sofern und soweit die jeweiligen Aufgaben der Verantwortlichen durch Rechtsvorschriften, denen die Verantwortlichen unterliegen, festgelegt sind. Die vollständige Datenschutzerklärung zum Shop erhalten Sie hier: https://endress-eckental.buchhandlung.de/shop/magazine/4759/datenschutz.html

 

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können sowie Betrugsversuche auf unserer Webseite erkennen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, der übertragenen Datenmenge, dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden), der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, der IP-Adresse des anfragenden Rechners.

 

5.1 Anlage eines Kundenkontos

Bei der Anlage eines Kundenkontos speichern wir die von Ihnen dort eingegebenen Daten. Diese sind Liefer- und Bestelladressen (hierin enthalten sind z. B. Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Ort, PLZ), sofern von Ihnen gewünscht Kreditkarten und Bankverbindungsdaten sowie Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten erheben wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung des Vertrages. Das Kundenkonto kann von Ihnen jederzeit durch Einstellungen im Login-Bereich gekündigt werden. Wir löschen dann alle Daten, sofern keine Aufbewahrungspflichten (z. B. offene Forderungen, steuerrechtliche Belege) bestehen.

 

5.2 Abwicklung von Bestellungen

Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Laufe eines Bestellvorganges übermitteln (insbesondere die Rechnungs- und Liefer-anschrift, Informationen über die von Ihnen bestellte Waren, z. B. ISBN und Titel sowie Dienstleistungen und Informationen zu der von Ihnen gewünschten Bezahlart) nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir dabei für Mitteilungen zum Stand Ihrer Bestellung.

 

Sie willigen hiermit nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass wir mit jeder Bestellung Ihre IP-Adresse mit Zeit und Datum der Bestellung speichern und mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenführen. Diese Speicherung dient lediglich dazu, bei Missbrauch Anhaltspunkte für eine Ermittlung des Urhebers geben zu können und Betrugsfälle aufzuklären.

Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns an die oben genannte Anschrift oder E-Mail-Adresse eine Erklärung in Textform zukommen lassen. Da wir nur Kundenkonten anbieten, wenn die Speicherung der IP-Adresse erfolgen kann, wird in diesem Falle Ihr Kundenkonto gelöscht.

 

Im Falle eines Downloads können wir erkennen, ob von Ihnen ein Download erfolgt ist. Im Rahmen des Downloads eines MP3-Audiobooks oder eines eBooks im epub- oder pdf-Format kann eine Wasserzeichen-Technologie eingesetzt werden, die es ermöglicht, die Datei mit einem persönlichen, nicht hörbaren und nicht löschbaren Wasserzeichen individuell zu markieren, um so von dem Kunden unerlaubt in den Verkehr gebrachte Dateien bis zum Kunden zurückverfolgen zu können. Hierzu werden personenbezogene Daten mit einer Nummer versehen und in pseudonomisierter Form gespeichert. Im Fall des Missbrauchsverdachtes kann die gespeicherte Nummer dem Kunden zugeordnet werden. Die Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Urheberrechtsverstöße aufzuklären.


5.3 Sonstige Funktionen

Der Onlineshop bietet Ihnen einige hilfreiche Funktionalitäten, die Sie freiwillig nutzen können (z. B. Wunschliste). Die Verarbeitung der Daten ist in dem von Ihnen gewählten Umfang für die Bereitstellung der Funktionalität nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich.

Sofern Sie die Funktionalität der Wunschliste im Rahmen Ihres Kundenkontos nutzen, speichern und verwenden wir die in diesem Zusammenhang von Ihnen eingegebenen Daten, soweit es für die Bereitstellung dieser Funktionen erforderlich ist. Diese können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto wieder löschen bzw. deaktivieren. Die Artikel in Ihrem Wunschzettel können Dritte, denen Sie einen Link zu Ihrem Wunschzettel gesendet haben, uneingeschränkt einsehen.

Sofern Sie eine Rezension in Form einer Bewertung schreiben, veröffentlichen wir neben der Überschrift und dem Text auch das von Ihnen gewählte und angegebene Pseudonym. Ihre E-Mail-Adresse wird zwar in unserem System gespeichert, um Sie z. B. im Falle einer festgestellten Urheberrechtsverletzung kontaktieren zu können, sie wird jedoch nicht im Onlineshop angezeigt. Sofern Sie die Bewertung im Rahmen Ihres Kundenkontos abgegeben haben, können Sie diese jederzeit einsehen und bearbeiten.

 

5.4 Einbindung von Diensten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. B. Videos oder Schriftarten einzubinden:

 

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Mitgliedschaft für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Website das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z. B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

Auf einigen Seiten des Onlineshops werden Plugins des Anbieters YouTube genutzt, um Videos im Onlineshop anzeigen zu können. Der Dienst wird von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben. Die Einbindung erfolgt im erweiterten Datenschutzmodus, wobei YouTube Cookies verwendet um Informationen über Besucher ihrer Website zu erhalten. Zudem führt der Aufruf der Webseite dazu, dass Inhalte von YouTube nachgeladen werden. In diesem Rahmen erhält YouTube auch Ihre IP-Adresse, die technisch zum Abruf der Inhalte erforderlich ist. Der Start eines Videos, könnte weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, auf die dieser Onlineshop keinen Einfluss hat.

 

Wir haben auf einigen Seiten Icons von Font Awesome eingebunden. Dieser Dienst wird von Fonticons, Inc., 6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, MA 02140, USA bereitgestellt. Beim Aufruf einer Webseite läd Ihr Browser die benötigten Icons in Ihren Browsercache. Zu diesem Zweck muss Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. herstellen. Dadurch können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Fonticons, Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Fonticons, Inc. haben wir keinen Einfluss.

Ausführliche Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.: https://fontawesome.com/privacy.

 

 

Damit Sie Ihre Buchhandlung vor Ort besser finden können, haben wir auf einigen Seiten den Kartendienst GoogleMaps eingebunden. Zudem haben wir die Schriftarten von Google eingebunden ("Google Fonts"). Die Dienste werden von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google Maps und unserer sonstigen Webseite können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google LLC haben wir keinen Einfluss.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch Google LLC einverstanden sind, deaktivieren Sie bitte die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Einstellungen zur Verwendung der Daten bzw. einen Widerspruch hinsichtlich der Verarbeitung können Sie Google gegenüber unter https://adssettings.google.com erklären.

 

 

5.5 Datensicherheit

 

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer SSL-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Unsere Tipps - das können Sie tun!

 

-Bitte geben Sie Ihr Passwort nie an andere weiter.

-Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihr Passwort häufig zu ändern. Verwenden Sie am besten eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen.

-Stellen Sie sicher, dass Sie einen sicheren, SSL-fähigen Browser zum Surfen im Internet verwenden.

-Sollten Sie Ihren Computer mit mehreren Personen teilen (z. B. im Büro oder in einem Internet-Cafe), dann empfehlen wir Ihnen, sich nach Beendigung Ihrer Internet-Sitzung von unserer Seite abzumelden, damit keine Unbefugten in Ihrem Namen den Onlineshop nutzen können. In der Regel wird Ihnen der "Abmelden"-Button angezeigt, nachdem Sie oben rechts auf unserer Seite auf "Ihren Namen" geklickt haben. Die Ausnahme bilden Endgeräte mit kleinen Bildschirmgrößen (z. B. Tablet und Smartphone), dort wird Ihnen der Button nach Klick auf das Benutzer-Icon in der Menüzeile angezeigt. Die Abmeldung erfolgt, sobald Sie auf "Abmelden" klicken.

 

 

5.6 Datenübermittlung an Dritte und in Drittländer

 

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten (z. B. Hosting, Wartung, Programmierung der Webseiten, Webanalysedienstleister, Call Center) und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Zudem übermitteln wir Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Newsletter-Dienstleister (wie unter "Newsletter und Produktempfehlungen per E-Mail" näher beschrieben), an Dienstleister, die uns bei der Versandabwicklung unterstützen (z. B. Logistikunternehmen), an Dienstleister die die Bereitstellung von MP3-Audiobooks und eBooks sicherstellen, an Zahlungsdienstleister sowie an Wirtschaftsauskunfteien zur Kredit- und Bonitätsprüfung. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet.

 

 

Datenübermittlung an CRIF Bürgel

Wir übermitteln im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIF Bürgel dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Die CRIF Bürgel verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIFBÜRGEL können dem CRIF Bürgel L-Informationsblatt entnommen oder online unter http://www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden.

 

Datenübermittlung in Drittländer

Teilweise übermitteln wir personenbezogene Daten an ein Drittland außerhalb der EU. Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen.

 

Im Falle von Google Analytics (USA) folgt ein angemessenes Datenschutzniveau aus der entsprechenden Teilnahme am Privacy-Shield-Abkommen (Art. 45 Abs. 1 DSGVO).

 

 

5.7 Cookies

 

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

 

Wir nutzen auf unseren Webseiten Session-Cookies und permanente Cookies. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. sicherer und effektiver zu gestalten, die Darstellung unserer Webseite anzupassen und die SSL-geschützte Verbindung aufrechtzuerhalten.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Trackingtools und Produktempfehlungen

 

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Dazu wird auch die Funktion "demografische Merkmale" von Google Analytics genutzt, wodurch Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Wir weisen darauf hin, dass wir Universal Analytics derzeit ohne UserID einsetzen. D. h. es findet kein geräteübergreifendes Tracking Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website statt. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Maskierung oder das Browser-Add-on verbunden ist.

 

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

 

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google kann alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

 

Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

 

        1. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

        2. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie hier das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

        3. Eine Erfassung durch Google Analytics können Sie zusätzlich verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website dauerhaft verhindert: Klicken Sie hier, um die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics zu widersprechen. https://endress-eckental.buchhandlung.de/shop/privacy/trackingOptOut

 

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/. Der Google Anzeigenvorgaben-Manager stehen Ihnen unter http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de zur Verfügung.

 

Produktempfehlungen

 

Wir möchten unseren Onlineshop bestmöglich für Sie ausgestalten indem wir Ihnen persönliche Produktempfehlungen anbieten. Wenn Sie möchten, können Sie diese Option in Ihrem Kundenkonto aktivieren. Ihnen werden dann Produkte die Sie interessieren könnten im Online-Shop angezeigt. Diese Empfehlungen basieren auf Ihren vergangenen Interaktionen im Onlineshop, also auf Artikel und Produktkategorien, die Sie schon einmal angeschaut, gesucht oder gekauft haben. Die Daten werden von uns nicht mit Daten aus Ihrem Kundenkonto oder sonstigen personenbezogenen Daten zusammengeführt und kundenspezifisch ausgewertet. Die Datenerfassung dient allein der nutzerfreundlichen Anpassung unseres Onlineangebots. An der Optimierung unseres Shops haben wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse.

Wenn Sie keine bedarfsgerechten Produkte im Online-Shop wünschen, so können Sie jederzeit im Kundenkonto die Einstellung unter "Persönliche Empfehlungen im Onlineshop" die Funktion wieder deaktivieren. Zudem sollten Sie in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Wir weisen darauf hin, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung zum Speichern und Verarbeiten von Cookies nur für den Computer und Browser wirksam werden, auf dem Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen dann keine auf Sie zugeschnittenen Produktempfehlungen mehr auf der Webseite anbieten können.

 

Newsletter und Produktempfehlungen per E-Mails

 

 

        1. Wenn Sie bei uns bestellt haben, senden wir Ihnen regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail zu. Hierauf werden Sie im Rahmen der Erhebung Ihrer E-Mailadresse auch ausdrücklich hingewiesen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bildet § 7 Abs. 3 UWG und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese E-Mails werden in Absprache mit der Buchhandlung durch Libri versendet. Sie können diesen Produktempfehlungen jederzeit z. B. in Ihrem Kundenkonto und am Ende einer jeden Werbe-E-Mail widersprechen.

        2. Wenn Sie auf unserer Webseite unabhängig von einer Bestellung unseren Newsletter bestellt haben und uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über unternehmenseigene Produkte und Dienstleistungen informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. In diesem Fall willigen Sie in folgendes ein:

        Ja, bitte informieren Sie mich regelmäßig per E-Mail über Neuerscheinungen, Bestseller und Lieblinge aus dem Sortiment (wie Bücher, eBooks, Kalender, Hörbücher, Filme, Musik, Spielwaren, tolino und Geschenkartikel) sowie über Preisvorteile, exklusive Aktionsgutscheine und Gewinnspiele.

        Der Newsletter wird in Absprache mit der Buchhandlung durch Libri versendet. Diese Einwilligung kann jederzeit z. B. am Ende jedes Newsletters oder im Kundenkonto widerrufen werden.

 

 

5.8 Gewinnspiel

 

Angaben, die Sie im Rahmen von Gewinnspielen machen, verwenden wir ausschließlich zur Ermittlung und Kontaktierung der Gewinner (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke schließen wir aus. Wir löschen diese Daten sofort nach Ende der Gewinnübergabe oder wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen.

 

 

6. Betroffenenrechte

 

Die DSGVO schützt die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen (Grundrechte und Grundfreiheiten) und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Diese sogenannten Betroffenenrechte sollen Betroffene unverzüglich in die Lage versetzen, zu wissen, wer welche Informationen über sie zu welchem Zwecke speichert und wie er sie nutzt. Betroffene können sich hierzu jederzeit an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

6.1 Recht auf transparente Information Art.12 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns in „präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache (Art.12 Abs.1 DSGVO) darüber informiert zu werden, was und zu welchem Zweck mit Ihren personenbezogenen Daten gemacht werden soll, und zwar bevor personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.

 

6.2 Recht auf Auskunft Art. 15 DSGVO

Sie können von uns schriftlich oder elektronisch Auskunft darüber verlangen, ob wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet haben, also ob wir von Ihnen Daten gespeichert haben, zu welchem Zweck und wie lange sie gespeichert werden, um welche personenbezogenen Datenkategorien es sich handelt, wer Empfänger Ihrer Daten ist , welche sonstigen Rechte Sie als Betroffener haben und an welche Aufsichtsbehörde Sie sich bei Beschwerde wenden können. Diese Auskunft erhalten Sie unentgeltlich und unverzüglich.

 

6.3 Recht auf Berichtigung, Löschung (Art.16, 17, 18 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung

Sollten wir über Sie unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten gespeichert haben, so haben Sie Anspruch auf Berichtigung und Vervollständigung Ihrer Daten.

Sie haben Anspruch auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Ihrer personenbezogenen Daten, wenn:

-für die Erfüllung des ursprünglichen Zweckes die weitere Speicherung der personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist

-der Betroffene seine Einwilligung widerrufen hat und es keine weitere Rechtsgrundlage für die weitere Datenspeicherung gibt

-Ihre persönlichen Daten von Anfang an unrechtmäßig erhoben und verarbeitet wurden

In diesem Zusammenhang teilen wir allen Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung mit, es sein denn dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ein Anspruch auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten besteht nicht, im Falle von Rechtsansprüchen oder wenn Unklarheit über die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten herrscht. In diesem Fall haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

6.4 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen, in einem gängigen Format zur Verfügung zu stellen.

 

6.5 Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Art. 21 DSGVO

Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben, so können Sie dieser Einwilligung jederzeit widersprechen, es sei denn wir können zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Gründen überwiegen.

 

6.6 Sonstige Betroffenenrechte und Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

-Sie haben das Recht, keiner automatisierten Entscheidung unterworfen zu werden (Profiling). D.h. nicht ein Computer allein hat darüber zu entscheiden, wie mit den personenbezogenen Daten umgegangen wird bzw. welche Konsequenzen aus der Verarbeitung gezogen werden. Es sei denn, Sie haben ausdrücklich dazu eingewilligt oder es liegt eine Rechtvorschrift vor.

-Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt, so haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art.77 DSGVO.

 

7. Technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherheit personenbezogener Daten

 

Einen 100%igen Schutz gibt es nicht. Trotzdem verpflichten wir uns, die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um ein angemessenes Schutzniveau nach Art. 32 DSGVO zu gewährleisten. Wie z.B. der SSL-Verschlüsselung, welche Sie am „s“ von http“s“ und dem Schloss-Symbol erkennen um sie bei der Datenübertragung vor dem unerlaubten Zugriff Dritter zu schützen.

Als Schutzziele definiert Art.32 DSGVO Vertraulichkeit (Informationen vor Unbefugten zu verbergen), Integrität (Soll die Unversehrtheit von Infos sicherstellen) und die Verfügbarkeit (dass vorhandene Daten jederzeit genutzt werden können).

 

 

8. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen im Sinne EU-DSGVO und BDSG n.F.

 

Inhaber Dipl.Kfm Jörg Endreß

 

Buch- und Mediencenter Endreß

Eschenauer Hauptstraße 14

D-90542 Eckental

Parfümerie-Drogerie Endreß e.K.

Eschenauer Hauptstraße 18

D-90542 Eckental

Tel. (+49) 09126/ 27 88 52

E-Mail: webmaster@endress-eckental.de

Website: endress-eckental.de

 

 

 

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Im Falle von inhaltlichen oder rechtlichen Änderungen behält sich die Fa. Endreß vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter www.endress-eckental.de/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.

Eckental, den 22.06.2018

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Endreß